Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie hier weitersurfen, erklären Sie sich damit einverstanden. > mehr erfahren
Oben
  • Drucken
  • schlecht ausreichend durchschnitt gut besonders gut
    Bewertungen
Schrottautos

Schrottautos am Straßenrand

15.08.2019

Rechtsfrage des Tages:

Hat ein Auto das Zeitliche gesegnet, gehört es verschrottet. So mancher Autobesitzer stellt es aber lieber an der Straße ab und überlässt es seinem Schicksal. Wer muss Schrottautos vom Straßenrand entsorgen?

Antwort:

Auch das beste Auto ist irgendwann einmal schrottreif. Dann gehört es umweltgerecht entsorgt. Das Schrottauto einfach an der Straße abzustellen, ist natürlich nicht zulässig. Dem Eigentümer drohen saftige Bußgelder. Doch wer kümmert sich um die Entsorgung, wild abgestellter Rostlauben?

Steht das Fahrzeug an einer öffentlichen Straße, bringen Mitarbeiter der Gemeinde meist auffällige Aufkleber an. Mit diesen wird der Eigentümer aufgefordert, das Auto zu entfernen. Meldet sich dieser nicht und lässt das Fahrzeug einfach stehen, kann die Gemeinde es abschleppen und verschrotten lassen oder verkaufen. Bis es soweit ist, kann aber viel Zeit ins Land gehen. Sofern die Gemeinde den Besitzer ermitteln kann, muss dieser neben einem Bußgeld auch die Kosten tragen. Sogar ein Strafverfahren wegen illegaler Abfallentsorgung ist denkbar.

Möchten Sie Ihr schrottreifes Auto loswerden, können Sie sich beim Hersteller des Fahrzeugs erkundigen. Dieser ist nämlich nach der Altfahrzeugverordnung verpflichtet, den Wagen zur Verschrottung zurückzunehmen. In der Regel nennt Ihnen der Hersteller eine Rücknahmestelle, die den Wagen kostenlos entgegennimmt und Ihnen einen Verwertungsnachweis ausstellt.

 

 

Permalink

Tags: Auto

Ähnliche Beiträge:

Auto abspritzen

Tankstelle: Schwammwischer dient nicht zur Autowäsche

10.09.2019

Aktuelle Urteile

Ein Schwammwischer, der an Tankstellen für die Scheibenreinigung bereitliegt, dient nicht zum Vorwaschen des Autos vor dem Besuch der Waschanlage. Verursacht ein Kunde mit dem Wischer Kratzer auf der Motorhaube seines Autos, kann er den Tankstellenbetreiber daher nicht auf Schadenersatz verklagen. Dies entschied das Landgericht Coburg.

Mann und Frau im Auto

Wegrollendes Auto: Halter haftet nur begrenzt für die Folgen einer aussichtslosen Hilfsaktion

27.08.2019

Aktuelle Urteile

Wer versucht, ein wegrollendes Auto in Sandalen und nur mit Muskelkraft auf abschüssiger Straße aufzuhalten, handelt weitgehend auf eigenes Risiko. Dies hat das Oberlandesgericht Köln entschieden.

Bafuß im Auto

Barfuß im Auto

18.06.2019

Rechtsfrage des Tages

Eine spezielle Kleidung ist für das Autofahren im Straßenverkehrs natürlich nicht vorgeschrieben. Aber wie sieht es mit dem Schuhwerk aus? Dürfen Sie barfuß mit Ihrem Auto fahren?

Kontakt

0800 3746-555
gebührenfrei